Einblicke in Soziale Berufe

Miteinander für Salzgitter...und so machen WIR das!
 

Die Mitglieder der SPD Ratsfraktion besuchten in den vergangenen Wochen soziale Einrichtungen, um sich vor Ort Einblick in den Arbeitsalltag sozialer Berufe und die Arbeitsbedingungen zu verschaffen. Die Ergebnisse wurden nun bei einer Fishbowlveranstaltung im SOS-Mütterzentrum ausgewertet. Nach der Begrüßung durch den Unterbezirksvorsitzenden Michael Letter, gab der Landtagsabgeordnete Stefan Klein zunächst einen Überblick über die Situation sozialer Berufe. Es entwickelte sich

 

unter Moderation des Fraktionsvorsitzenden der Ratsfraktion, Ulli Leidecker, eine inhaltlich gehaltvolle Diskussion zwischen Fachleuten und Politik. Dabei brachten sich auch die Landtagsabgeordneten Stefan Klein und Marcus Bosse immer wieder mit inhaltlichen Denkanstößen ein. Am Ende des Abends stellte der Unterbezirksvorsitzende Michael Letter zufrieden fest, dass eine solche Veranstaltung unabhängig von Wahlkampf Sinn macht, um gesellschaftliche Entwicklungen voran zu bringen. 

Bildergalerie mit 3 Bildern
 
    Bildung und Qualifikation     Kommunalpolitik     Sozialstaat
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.